auf die Merkliste

Urgroßmutter Sophie Steinbachs Biergulasch

biergulasch_stbbergbierprobe_20140423_102_sabineismaier.jpg

Sophie Steinbachs Biergulasch gibt es traditionell am „Tag des Bieres“, dem 23. April, bei der Steinbach-Bergbierprobe. Die Familie Gewalt (Steinbach Bräu) wünscht zu diesem alten Erlanger Familienrezept guten Appetit!

Zutaten

¼ Ltr. dunkles Bier
3 St. Zwiebeln
500 g gekochtes Rindfleisch
2 EL Mehl
4 St. mittelgroße gekochte Kartoffeln
Salz
Pfeffer
Kümmel
Fett

Zubereitung

Die Zwiebeln in Streifen schneiden und scharf anbraten. Das gekochte Rindfleisch in Würfel schneiden und dazugeben. Das Mehl darüber stäuben und mit Bier ablöschen. Die Kartoffeln ebenfalls würfeln und dazugeben. Das Ganze etwas kochen lassen. Abschließend mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.

Tipp:
Es können auch stärkere Biere verwendet werden - das Bier darf nur nicht zu stark gehopft sein, da das Gulasch sonst bitter wird.

Foto: ©Sabine Ismaier

Header-Bild © ETM / Dettweiler