auf die Merkliste

Geschmorter Schweinebraten in Biersauce

kulinarie_047.jpg

Biergenuss auch in der fränkischen Küche...

Zutaten

800 g Schweinebraten
1 EL Butterschmalz
500 ml Pils
200 ml Gemüsebrühe
1 Fenchel
1 EL Pfefferkörner
Salz
250 ml Bockbier
1 Zwiebel
2 EL Senfkörner
1 Karotte
1 EL Kümmel
1 Sellerieknolle
1 Lorbeerblatt

Zubereitung

Den Ofen auf 180°C Heißluft vorheizen. Schweinebraten salzen, in einem Bräter mit 1 Esslöffel Butterschmalz scharf anbraten.
Gemüse waschen, schälen und in gleichmäßige Würfel schneiden. Zum Fleisch in den Bräter geben und mit anbraten, bis es leicht Farbe angenommen hat.
Mit Pils ablöschen.
Restliches Bier und Gemüsebrühe aufgießen.
Senfkörner, Kümmel, Lorbeer und Pfeffer dazugeben und abgedeckt in den heißen Ofen stellen.
Ca. 90 Minuten schmoren lassen.
Braten aus der Soße nehmen und aufschneiden.
Soße etwas einkochen lassen, abschmecken und evtl. mit Weizenstärke abbinden.

Tipp: Servieren Sie zum Braten einen leckeren Kartoffelsalat oder einfach nur frisches Bauernbrot. Natürlich schmeckt dazu am besten ein frisches Bier aus Franken.

Quelle: CMA

Header-Bild © ETM / Dettweiler