Franken - Heimat der Biere.

Fränkisches Seenland

Das milde Klima im Fränkischen Seenland ist ideal für den Anbau des erstklassigen Hopfens, der als Spalter Aromahopfen weltberühmt wurde.

kornhaus_hopfenbiergut.jpg

Mit Stolz serviert daher fast jeder Wirt im Fränkischen Seenland heimisches Bier – etwa von der Stadtbrauerei Spalt, dem letzten kommunalen Brauhaus Deutschlands. Die Spalter Biertradition erleben Sie auch im HopfenBiergut, dem Museum im Kornhaus Spalt. Weitere Informationen zur Bierkultur im Fränkischen Seenland findet man auch in Pleinfeld am Großen Brombachsee im Heimat- und Brauereimuseum, dort steht außerdem die kleinste Öko-Brauerei der Welt!

Appetit auf ein frisches Bier holt man sich im Fränkischen Seenland mit ausgedehnten Strandtagen an den künstlich angelegten, aber sehr naturnahen Seen, bei ausgedehnten Rad- und Wandertouren durch die Uferlandschaften oder die Hügel der Umgebung. Römische Geschichte und historische Städtchen garantieren für Abwechslung.


Infos und Kontakt

Tourismusverband Fränkisches Seenland
Postfach 1365
91703 Gunzenhausen
Tel.: 09831/500120
Fax: 09831/500140

Loading...