Franken - Heimat der Biere.

European Beer Star

Der weltweit bedeutende Wettbewerb für "Brauereien, die sich der traditionellen, europäischen Brauart verpflichtet fühlen" wurde in diesem Jahr bereits zum 14. Mal verliehen.

Anlieferung der Biere zur Verkostung zum Europeen Beer Star

Im Rahmen der drinktec in München wurden die Gewinner des internationalen Wettbewerbs "European Beer Star" bekannt gegeben.

2017 haben sich für diesen Wettbewerb 2.151 Biere aus 46 Ländern angemeldet.

Das unabhängige Expertengremium bestehend aus 133 Verkostern aus 26 Ländern bewertet nicht eine Laboranalytik, sondern aus Konsumentensicht "mit allen Sinnen". Auf erstmals 60 Bierstile nach europäischer Brauart ist der European Beer Star 2017 angewachsen, wobei je Kategorie nur jeweils eine Gold-, Silber und Bronzemedaille verliehen wird.

Im Bild: Mehr als 25.000 Bierflaschen wurden zur Verkostung durch die Brau-Akademie Doemens angenommen. Der Geschäftsführer der Privaten Brauereien Bayern, Oliver Dawid (Mitte), Verkostungsleiter Sebastian Unertl (rechts) sowie Doemens-Geschäftsführer Dr. Werner Gloßner sind beeindruckt von der großen Vielfalt an Bieren aus aller Welt.


Fränkisches Bier im internationalen Vergleich

Franken - Heimat der Biere gratuliert ganz herzlich:

  • Brauerei Neder, Forchheim
    Bohemian-Style Pilsner (Silber) für Neder Premium Pils
  • Staffelberg-Bräu, Bad Staffelstein
    German-Style Heller Doppelbock (Bronze) für Staffelberg-Bräu Doppelbock
  • Schneider Weisse G. Schneider & Sohn GmbH, Kelheim
    South German-Style Weizenbock Dunkel (Silber) für TAP6 Mein Aventinus
  • Brauhaus Faust OHG, Miltenberg
    Wood and Barrel Aged Strong Beer (Bronze) für Faust Holzfassgereifter Eisbock 2015


Projekt der Privaten Brauereien Deutschland e.V., Privaten Brauereien Bayern e.V. und der Association of Small and Independent Breweries in Europe.

Foto: Private Brauereien Bayern e.V.


Loading...